Zum zweiten Heimspiel der Saison empfing die zweite Mannschaft den TV Konstanz. Die SG II begann mit viel Selbstvertrauen los. Immer war man einen Schritt schneller als der Gegner, ständig wurden neue Räume im Verbund des Gegners gerissen und Angriff um Angriff rollte auf das gegnerische Tor zu.
Leider brachte der gute Start überhaupt nichts Zählbares ein. Zudem stabilisierte sich der Gegner. Dann folgte ein haarsträubender Ballverlust an der Mittellinie, ein Gegenspieler schnappte sich den Ball, tanzte den letzten Verteidiger aus und hatte freie Bahn zur 1:0-Führung in der 20. min.
Anschließend brachten nur noch ein paar gute Standards Gefahr für das Tor des Gegners. Das Spiel war von vielen überhasteten und unpräzisen Abspielen geprägt. Fast schon folgerichtig leistete man sich einen weiteren leichtfertigen Ballverlust im Spielaufbau, der den Gegner zum 2:0 in der 34. min einlud. Damit stand man zur Pause trotz hohem Aufwand und Überlegenheit mit einem Rückstand da.


In der zweiten Hälfte zog sich der Gegner, der gegen Ende der ersten Hälfte immer stärker geworden war, wieder weiter zurück und verwaltete das Ergebnis. Das Spiel spielte sich fast nur auf der Platzhälfte des Gegners ab, jedoch gelang es viel zu selten, zu klaren Abschlussmöglichkeiten zu kommen. Bei der größten Chance scheiterte Alexander Kopp am gut reagierenden Torhüter und Manuel Grabs setzte den Abpraller neben das Tor.


Danach war die Führung des Gegners nie mehr ernsthaft in Gefahr, obwohl die SG II tapfer weiterackerte. Eine Ecke und ein Kopfball bedeuteten das 3:0 in der 82. min und die endgültige Entscheidung. Ein letztes Aufbäumen der SG II brachte noch einen schönen Distanzschuss von Patrick Trummer, der jedoch auch vom Torhüter aus dem Winkel geholt wurde.

  • +++12.06.18. D-Jugend vor Entscheidungsspiel um die Meisterschaft+++

    SG Reichenau/Waldsiedlung vs. SC Konstanz-Wollmatingen III Donnerstag, 14.06.2018 // 18:30 Uhr // Schänzle – Sportplatz Nach einer überragenden Saison unser D-Jugend Mannschaft mit gerade mal einer Niederlage und 133 geschossenen Toren in 16 Spielen, steht am kommenden Donnerstag das Entscheidungsspiel um die Meisterschaft gegen den SC Konstanz-Wollmatingen III auf dem Programm. Seit ein paar Jahren zählt in der Jugend bei Punktgleichheit nicht mehr das Torverhältnis, sondern in diesem Fall kommt es zu einem Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.